StartseiteKalenderFAQAnmeldenLogin


Teilen | 
 

 Italy Dogs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
ErzählerGeschichte
Spielleitung




Mo Okt 08, 2012 12:40 pm


Italy Dogs

.Wenn es wirklich einen Tag geben wird, an dem wir wirklich zusammen halten sollten. dann wäre der JETZT !


Raiting
Genre
Lebensraum
Spielbares
Ab 10 Jahren
Hunde & Real Life
Sizilien
Hunde, auf Nachfrage evtl. auch andere


Storyline


Du meinst, der Hund wäre der beste Freund des Menschen, richtig? Vielleicht hier, wo du lebst. Doch, auf Sizilien gelten für die meisten Hunde andere Regeln.
Sie leben als Straßenhunde, oft amgemagert alleine in einer Gasse....

.... Doch, nicht die Italy Dogs! Zwar, sind sie Straßenhunde, doch, sie wissen sich zu helfen. Sie wissen, wo es die besten Restaurants gibt, sie wissen, wie sie die Menschen austricksen können. Nein, die Italy Dogs sind wahrlich nicht dumm!
Manche Leute meinen, sie müssten den Hundefänger rufen, wenn sie eine Meute Hunde daher laufen sehen. DER Größte Feind der Italy Dogs: Der Hundefänger!
Zum Glück wissen die meisten Hunde, wo es die besten Verstecke gibt. Falls doch ein Hund eingefangen worden ist, helfen ihm seine Freunde wieder in die Freiheit!
Na? Neugierig geworden? Willst du auch zu uns gehören? Zu den, Italy Dogs ?



Noch mehr Infos


Italy Dogs ist ein Straßenhunde RPG. Sie leben auf Sizilien, und haben Spaß am Leben. Es gibt kleinere Gruppen, doch keine Rudel.
Zudem gibt es dann auch noch zwei Gruppen die sich gegenseitig bekriegen



Deathdealers ist eine Killergang, die die anderen terroresieren. Die meisten Hunde sind Kapfhunde, und kennen nur Blut, Hass, Tod . Die Welpen werden zu Killern erzogen, entsprechen sie nicht den Herausvorderungen, werden sie aber nicht verstoßen. Auch bei Menschen kennen die Hunde keine Furcht. Sie verwüsten die Restaurants, und beißen Touristen.
Ihr Motto; "Was sich nicht wehren kann, sollte man lieber gleich umbringen."
Ihre größten Feinde sind die Hunters. Doch sie haben auch da keine Angst, ihnen alles zu zerstören, oder das halbe Rudel förmlich abzuschlachten:. Blutrünstig, meinst du? Ja. Aber untereinander sind sie wie eine Familie.
Willst du auch dazu gehören? Zu den Deathdealers ?

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .




Vielleicht sollte man am Anfang sagen, die Hunters stehen für den Frieden und die Freude. Sie verbreiten fast überall ein Lächeln, denn sie helfen jedem Hund, der in Gefahr steckt. Diese Hunde sind die Retter in Person, und die Menschen haben sehr viel Respekt vor ihnen. Aber nicht wegen Angst, nein. Sie wissen, wenn einer der Hunters etwas bei ihnen klaut, es nur zu dem guten Zweck ist, denn dieses Futter kommt an die "armen" Hunde der Gegend. Doch manche Menschen hassen diese Hunde, und da kann auch mal ein Eimer fliegen. Die Hunters sind eine Gruppe die wie Robin Hood von den Reichen stehlen, und es den Armen geben.
Sprich; "Stehle von Menschen, und Gebe den Hunden."
Ihr größter Feind sind die Deathdealers. Oft passiert es, dass die Deathdealers ihnen alles stehlen, was sie für die anderen Hunde selbst gestohlen haben. Möchtest du auch dazu gehören? Zu den Hunters ?










© Skelettbogen von Arizona- Italy Dogs
Nach oben Nach unten
http://waldspuren.forumieren.com
 

Italy Dogs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Waldspuren :: Hunde & Wölfe-